Wald: Ursachen

Der zunehmende Verkehr belastet den Wald in der Region Basel mit Stickstoff und anderen Luftschadstoffen. Diese belasten den Wald entweder direkt aus der Luft oder indirekt durch Ablagerungen im Boden. Auch die Landwirtschaft trägt mit der Gülle-Ausbringung direkt zur Stickstoffproblematik bei. Die Schweizer Landwirtschaft gehört mit ihrer Nutztierdichte und dem Einsatz von Düngern im europaweiten Vergleich zu den Spitzenreitern bezüglich Ammoniakemissionen (Stickstoff).

Mit dem Klimawandel und den damit einhergehenden langsamen und kontinuierlichen Veränderungen dürften zukünftig extreme Wetterereignisse wie beispielsweise heftige Stürme und Hitzesommer zunehmen.

Das Wachstum der Bevölkerung in der Region Basel erhöht den Druck auf den (Erholungs-)Raum Wald.