Altlasten: Belastungen

Von Abfalldeponien, Betrieben oder Unfallstandorten können umweltgefährdende Stoffe in die Umwelt gelangen:

  • Schadstoffe werden mit dem Sickerwasser ausgewaschen und belasten damit das Grundwasser oder Oberflächengewässer.
  • Weiter gelangen Schadstoffe beispielsweise auch durch ausgasende Siedlungsabfalldeponien in die Luft 
  • oder Schwermetalle bei Schiessanlagen in den Boden

Die gesetzliche Grundlage für die schweizweit einheitliche Beurteilung der Belastungen und der Gefährdung für Mensch und Umwelt liefert die Altlasten-Verordnung, die seit 1998 in Kraft ist.